Museen | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Museen

Pagina di snodo Tassonomia
Andy Warhol: J.W. Goethe, serigrafia, 1982, Casa di Goethe
Via del Corso, 18

Johann Wolfgang Goethe (1749-1832) wohnt von 1786 bis 1788 bei seinem Malerfreund Johann Heinrich Wilhelm Tischbein in der Via del Corso 18.

Casa Museo Alberto Moravia
Lungotevere della Vittoria, 1

Schriftsteller, Reisender, freier Intellektueller. Alberto Moravias „Reise“ durch das 19. Jahrhundert ist von europäischem Geist geprägt.

Casa Museo di Giacinto Scelsi
Via di San Teodoro, 8

Die Isabella Scelsi Stiftung beherbergt das Museum Casa Scelsi, das 1996 eröffnet wurde.

Casa Museo di Giorgio De Chirico
Piazza di Spagna, 31

Die ehemalige Wirkstätte, heutiges Museum, des Giorgio de Chirico wurde 1998, zwanzig Jahre nach seinem Tod und nach einer sorgfältigen philologischen Restaurierung, für Besucher g

 [...]
Via Pasquale Stanislao Mancini, 20

Das Gebäude, in dem sich das Museum Hendrik Christian Andersen befindet, wurde in den Jahren von 1922 bis 1925 nach einem Entwurf desselben in Norwegen geborenen und in Amerika ein

 [...]
Casa Museo Mario Praz
Via Giuseppe Zanardelli, 1

Das dem berühmten Anglisten, Gelehrten und Kritiker Mario Praz (1896-1982) gewidmete Haus und Museum befindet sich in Rom, im Palazzo Primoli.

Centrale Montemartini
Via Ostiense, 106

Die an der Via Ostiense, nahe am linken Ufer des Tibers und den ehemaligen Großmärkten gegenüber gelegene Centrale Montemartini ist ein hervorragendes Beispiel für

 [...]
Museo della Civiltà Romana
Piazza Giovanni Agnelli, 10

The Museo della Civiltà Romana (Museum of Roman Culture) opened in 1955.

Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia
Piazzale di Villa Giulia, 9

Das ETRU Museums beherbergt zwei prächtige Renaissance-Villen: Villa Giulia und Villa Poniatowski.

Explora - il Museo dei Bambini di Roma
Via Flaminia, 80

In der Nähe der Piazza del Popolo, im sanierten Spazio Flaminio, der ehemaligen Busgarage ATAC aus dem Jahr 1877, befindet siche in Museum, das den Kindern zwischen 3 und 12 Jahren, Schulklassen un

 [...]
Fondazione Pastificio Cerere
Via degli Ausoni, 7

Eine wichtige Institution für moderne Kunst ist die Fondazione (Stiftung) Pastificio Cerere.

Galleria Borghese
Piazzale del Museo Borghese, 5

Inmitten der Villa Borghese, dem beliebten römischen Park, befindet sich die Galleria Borghese, in der eine der berühmtesten und wertvollsten  Kunstsammlungen der Welt untergebrach

 [...]
Galleria Colonna
Via della Pilotta, 17

Die Galerie befindet sich innerhalb von dem Colonna Palast der , während des Pontifikats vom Papst Martino V Colonna ( 1417 - 1431) gebaut wurde und 1730 von dem Architekten Nicola

 [...]
Galleria d'Arte Moderna di Roma Capitale
Via Francesco Crispi, 24

Die 1925 gegründete Sammlung in der Galerie von Via Crispi war von Anfang an darauf ausgerichtet, ein Bürgermuseum zu sein und die künstlerische Umgebung Roms zu dokumentieren.

Galleria Doria Pamphilj
Via del Corso, 305

Die Kunstgalerie hat ihren Sitz im gleichnamigen Palast, der das Ergebnis mehrerer architektonischer Entwicklungen ist; mehrere Erweiterungen werden innerhalb von 500 Jahren durchgeführt.

Palazzo Barberini - Ph. Alberto Novelli
Via delle Quattro Fontane, 13

Die Galleria Nazionale d’Arte Antica ist im Jahr 1895 durch die Vereinigung der Sammlungen Corsini und Torlonia entstanden.

Galleria Nazionale d'Arte Antica - Palazzo Corsini
Via della Lungara, 10

Die Geschichte des Gebäudes beginnt mit der Wahl des Kardinals Lorenzo Corsini zum Papst Clemens XII. (1730-1740). Er drängte die Papstfamilie dazu, von Florenz nach Rom umzuziehen und den im 16.

 [...]
Galleria Spada
Piazza Capo di Ferro, 13

Auf der Piazza Capo di Ferro, in der Nähe der Piazza Farnese und Campo de’ Fiori, kann im Inneren des Palazzo Spada der perspektivische Gang von Borromin

 [...]
Il Convento dei Frati Minori Cappuccini di via Veneto
Via Vittorio Veneto, 27

Das Kapuzinerkloster in der Via Veneto wird jedes Jahr wegen seiner Krypta mit dem Beinhaus von Tausenden Touristen besucht. Seit dem 27.

Via della Stamperia, 6

Das Institut entstand 1975 aus dem Zusammenschluss des Nationalen Kabinetts für die Drucke und des Kabinetts der Calcographie.

Keats-Shelley house
Piazza di Spagna, 26

Mitten im pulsierenden Zentrum Roms, neben der Treppe der Piazza di Spagna, befindet

La Galleria Nazionale
Via Antonio Gramsci, 71

Das Gebäude besteht aus 55 Räumen und besitzt die größte Sammlung zeitgenössischer Kunst in Italien, mit mehr als 4.400 Gemälden und ca. 13.000 Zeichnungen und Drucken von Künstlern des 19.

 [...]
Leonardo da Vinci Experience
Via della Conciliazione, 19

The Leonardo Da Vinci Experience, on Via della Conciliazione, just a stone’s throw from St.

MACRO Museo d’Arte Contemporanea Roma
Via Nizza, 138

Der Hauptsitz des MACRO –  das Museum Zeitgenössischer Kunst von Rom, bekräftigt durch die definitive Eröffnung des neuen Trakts seine Berufung zur Förderung zeitgenössischer Kunst und behauptet si

 [...]
Piazza Orazio Giustiniani, 4

Seit 2003 beherbergen die Räume des Gebäudes aus dem 19.

MAXXI Museo Nazionale delle Arti del XXI secolo
Via Guido Reni, 4 A

MAXXI (Museo Nazionale delle Arti del XXI secolo) ist das erste nationale Museum für zeitgenössische Kunst und Architektur:

Mercati di Traiano Museo dei Fori Imperiali
Via Quattro Novembre, 94

Die Trajansmärkte wurden in den ersten Jahren des 2.Jh.v.Chr. erbaut und waren mit ihren Warenlagern, Läden und Büros ein Zentrum des Handels und der kaiserlichen Verwaltung. 

Ihre Dienstprogramme