Aventino - Terme di Caracalla - Circo Massimo | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
+39060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Aventino - Terme di Caracalla - Circo Massimo

Pagina di snodo Tassonomia
Basilica dei Santi Bonifacio e Alessio all'Aventino
Piazza di Sant'Alessio, 23

Built between the III and IV centuries, the Basilica of Saints Bonifacio and Alessio was initially dedicated to St.

Santa Maria in Cosmedin
Piazza della Bocca della Verità, 18

Die ersten Nachrichten über Santa Maria in Cosmedin gehen auf das 6. Jahrhundert n. Chr.

Basilica di Santa Sabina all'Aventino
Piazza Pietro d'Illiria, 1

Im Jahr 425 hatte Peter von Illyrien, ein dalmatinischen Priester, Santa Sabina gebaut.

Bocca della Verità
Piazza della Bocca della Verità, 18

Auf der Piazza Bocca della Verità befindet sich die antike Marmormaske, eines der berühmtesten Symbole Roms, di

 [...]
il buco della serratura del cancello del Priorato dei Cavalieri di Malta
Piazza dei Cavalieri di Malta, 4

The church, belonging to the Sovereign Order of Malta, was completely renovated and re-decorated by Gian Battista Piranesi.

Circo Massimo
Via del Circo Massimo

Der größte Circus der Antike ist durch die Legende mit den Ursprüngen Roms verbunden: Hier fand die Entführung  der Sabine statt.

Colombario di Pomponio Hylas
Via di Porta Latina

Mit dem Begriff Colombarium bezeichnet man eine Art Grabstätte, deren Wände von Nischenreihen besetzt sind, in die die Urnen, kleine Vasen in denen die Asche der Verstorbenen enthalten war, p

 [...]
Giardino di Sant'Alessio
Piazza di Sant'Alessio

On the Aventine Hill is this enchanting garden, once part of the possessions of the suppressed co

 [...]
Parco Savello o Giardino degli Aranci
Piazza Pietro d'Illiria, snc

Die Familie Savelli errichtete im 14. Jahrhundert ihr Schloss auf dem Hügel Aventin und machte diesen dadurch zu einer uneinnehmbaren Festung.

Via di Valle Murcia, 6

Der städtische Rosengarten von Rom entwickelt sich an den Hängen des Aventin, gegenüber den Überresten des Palatins direkt über dem Circus Maximus.

Tempio di Ercole
Piazza della Bocca della Verità

Auf der Piazza Bocca della Verità, direkt neben dem

 [...]
Tempio di Portuno (Tempio della Fortuna Virile)
Via di Ponte Rotto

Dieser Tempel ist einer der besterhaltenen Gebäude des antiken Roms.

Terme di Caracalla foto Sovrintendenza
Viale delle Terme di Caracalla, 52

Die Thermae Antonianae, eine der größten und am besten erhaltenen Thermenanlagen der Antike, wurden auf Veranlassung von Kaiser Caracalla zwischen 212 und 216 n.

 [...]
Villa Magistrale del Sovrano Ordine di Malta (Villa del Priorato di Malta)
Piazza dei Cavalieri di Malta, 4

The Villa del Priorato di Malta stands on the Aventine Hill.

Der Aventin ist ein elegantes Wohnviertel, das sich über einen der sieben antiken Hügel Roms erstreckt und mit der Legende der Stadtgründung verbunden ist.

Es ist eine der beliebtesten Gegenden für Spaziergänge, um ungewöhnliche und faszinierende Ecken zu entdecken: vom berühmten „Schlüsselloch“ des Tores des Priorats der Malteserritter, von dem aus man die Kuppel des Petersdoms sehen kann, bis hin zu seinen Kirchen - Santa Sabina, Santi Bonifacio e Alessio, Santa Prisca, Sant'Anselmo und Santa Maria del Priorato, die bewundernswerte Kunstwerke, archäologische Zeugnisse, Krypten, Mithräen und reizvolle Kreuzgänge beherbergen. Hier sind zwei der romantischsten Orte in der Hauptstadt: Parco Savello, bekannt als Giardino degli Aranci, ein bezaubernder rechteckiger Garten mit einem herrlichen Blick auf Rom, und der Roseto Comunale (Rosengarten), ein Spektakel der Düfte und Farben von etwa 1.100 Rosenarten aus der ganzen Welt.

Etwas weiter südlich liegen die beeindruckenden Caracalla-Thermen, eine der größten und am besten erhaltenen Thermalanlagen der Antike, die Kaiser Caracalla zwischen 212 und 216 n. Chr. am Piccolo Aventino errichten ließ. Die Umgebung ist ideal für Liebhaber von Sport im Freien, zum Joggen oder für einen angenehmen Spaziergang im Grünen der Viale delle Terme di Caracalla. Für diejenigen, die einen feierlichen Liebesschwur ablegen wollen, ist die bezaubernde, entweihte Kirche Santa Maria in Tempulo der ideale Ort für eine standesamtliche Trauung.

Wenn Sie in Richtung Tiber gehen, erreichen Sie den Circus Maximus, das größte Gebäude für öffentliche Unterhaltung in der Antike, Schauplatz von Wettkämpfen und Gladiatorenspielen. Heute ist das Areal eine herrliche archäologische Promenade: Sie können die Galerien und die verschiedenen Säle erkunden und den mittelalterlichen Torre della Moletta bewundern. Dank Circo Maximo Experience, einem innovativen Aufwertungsprojekt in Augmented und Virtual Reality, können Sie den Zirkus in all seinen historischen Phasen besuchen. Das Leben des antiken Tals entfaltet sich vor Ihren Augen durch ständige Rückblenden, die die Vergangenheit wieder aufleben lassen.

Nur wenige Schritte entfernt befindet sich die prächtige Basilika Santa Maria in Cosmedin, ein seltenes Beispiel mittelalterlicher Architektur in Rom, das man nicht verpassen sollte. Ihr Säulengang beherbergt die berühmte Bocca della Verità (Mund der Wahrheit), die antike Marmormaske, die durch den Film Roman Holiday in die kollektive Vorstellung der Weltöffentlichkeit eingegangen ist. Vor der Basilika befinden sich die beiden eindrucksvollen Tempel des Portuno und des Ercole Vincitore aus dem 2. Jahrhundert vor Christus.

Node Json Quartieri Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN