Tridente | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
+39060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Tridente

Pagina di snodo Tassonomia
Andy Warhol: J.W. Goethe, serigrafia, 1982, Casa di Goethe
Via del Corso, 18

Johann Wolfgang Goethe (1749-1832) wohnt von 1786 bis 1788 bei seinem Malerfreund Johann Heinrich Wilhelm Tischbein in der Via del Corso 18.

Galleria Alberto Sordi
Galleria di Piazza Colonna

Die Galerie der Piazza Colonna entstand in der Zeit der Umwandlung Roms in die Hauptstadt Italiens.

Galleria Sciarra
Via Marco Minghetti

Ab 1882 wurde das gesamte, im 17.Jh. entstandene Viertel zwischen Via del Corso, Via Minghetti und Via delle Vergini einer tiefgreifenden Renovierung unterzogen.

Keats-Shelley house
Piazza di Spagna, 26

Mitten im pulsierenden Zentrum Roms, neben der Treppe der Piazza di Spagna, befindet

Palazzo Chigi
Piazza Colonna, 370

Im Herzen des historischen Viertels Tridente befindet sich der offizielle Sitz des italienischen Ministerpräsidenten.

Palazzo di Montecitorio ph. Camera dei Deputati Portale Storico Official
Piazza di Monte Citorio, 33

Die Geschichte des Palazzo di Montecitorio, einer der symbolträchtigsten Orte der italienischen Politik, begann im Jahr 1653, als Innozenz X.

Piazza del Popolo
Piazza del Popolo

Monumentaler und eleganter Platz, an dessen Scheitelpunkt sich die Via del Babuino, die Via di Ripetta und die Via del Corso treffen, die drei Hau

 [...]
Piazza di Spagna
Piazza di Spagna

Die Eleganz ist zweifellos das Hauptmerkmal dieses Platzes: die alten ockerfarbenen Palazzi, der Brunnen Berninis und die Treppe, die zur Kirche Trinità dei Monti führt, tragen dazu bei, einen raff

 [...]
Piazza San Lorenzo in Lucina
Piazza di San Lorenzo in Lucina

Dieser Stadtteil leitet seinen Namen von Tridente, Dreizack ab, einer altertümlichen Stichwaffe mit drei Schneiden, da von Piazza del Popolo wie bei einem Dreizack drei Straßen abgehen: Via di Ripetta, Via del Babuino und Via Condotti.  In diesem Viertel verkehrten große Persönlichkeiten, wie die englischen Dichter Keats und Shelly, der deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe und der italienische Regisseur Federico Fellini.

Die großen Luxusmarken haben hier ihren naturgemäßen Sitz gefunden . In diesen Shopping-Straßen  geht jeder Wunsch in Erfüllung, nur muss man von Preisen mit vielen Nullen ausgehen.

Mittelpunkt dieser Gegend ist die weltbekannte Piazza di Spagna, die jeden Tag Einheimische wie Touristen  anzieht, die von der Spanischen Treppe, die zur Trinità dei Monti führt, den herrlichen Blick auf den “Barcaccia-Brunnen” und die Shopping-Straßen genießen. Im Frühling füllt sich die prachtvolle Freitreppe mit Tausenden von Azaleen, die der Scalinata ein beinahe märchenhaftes Aussehen verleihen.

Node Json Quartieri Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN