Galleria Sciarra | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Ein Jugendstil-Spaziergang

Galleria Sciarra

Ab 1882 wurde das gesamte, im 17.Jh. entstandene Viertel zwischen Via del Corso, Via Minghetti und Via delle Vergini einer tiefgreifenden Renovierung unterzogen. Die Arbeiten wurden im Auftrag des Fürsten Maffeo Sciarra von Giulio De Angelis, dem merkwürdigsten und ruhelosesten römischen Architekten seiner Zeit,  geplant. Zu dem Komplex gehört u.a. auch die Galleria Sciarra im Innenhof des gleichnamigen Palazzo, die Via Minghetti mit der Piazzetta dell’ Oratorio verbindet.

Die Zugänge zur Galerie, eine Struktur aus Eisen und Glas, sind mit Gußeisensäulen geschmückt; der Mittelteil wurde zwischen 1885 und 1888 von dem Maler Giuseppe Cellini mit Enkaustik-Technik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Maluntergrund aufgetragen werden, dekoriert. Die Vorlagen für die Dekorationen wurden von dem Literaturkritiker Giulio Salvadori geliefert und mit Jugendstilmotiven mit Anklängen an die etruskische und römische Ikonographie verwirklicht. Das vorherrschende Thema ist die Verherrlichung der Frau in ihrer Funktion als Hüterin des Herdes, als Ehefrau und Mutter, wie es der bürgerlichen Auffassung nach der Einheit Italiens entsprach. Im oberen Teil sind zu sehen La Pudica, La Sobria, La Forte, L’ Umile, La Prudente, La Paziente (die Schamhafte, die Nüchterne, die Bescheidene, die Vorsichtige, die Geduldige); auf der gegenüber liegenden Seite La Benigna, La Signora, L’ Amabile, La Fedele, La Misericordiosa (die Wohltätige, die Dame, die Liebenswerte, die Treue, die Mitleidsvolle). Im unteren Abschnitt: auf der einen Seite La cura del giardinaggio, La conversazione, Il pranzo domestico, Il trattenimento musicale, L’ esortazione della carità (Gartenpflege, Konversation, Sonntagsessen, musikalische Unterhaltung, Aufforderung zur Barmherzigkeit); auf der anderen Seite La conversazione galante, La toeletta, Il matrimonio, La cura dei figli (Galante Konversation, die Toilette, Hochzeit, die Pflege der Kinder).

Informationen

Adresse 
POINT (12.4819496 41.9000437)
POINT (12.4822199 41.8994713)
Fahrpläne 

Mon-Tue 10am-8pm

Closed Monday and 25 December

Share Condividi

Locations

Galleria Sciarra, Via Marco Minghetti
Via Marco Minghetti
41° 54' 0.1584" N, 12° 28' 55.02" E
Galleria Sciarra, Piazza dell'Oratorio
Piazza dell'Oratorio
41° 53' 58.0956" N, 12° 28' 55.992" E

Um mehr über alle barrierefreien Dienste zu erfahren, besuchen Sie den Abschnitt barrierefreies Rom.

Media gallery

Node Json Map Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN