Colosseo - Palatino - Fori- Campidoglio | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Colosseo - Palatino - Fori- Campidoglio

Pagina di snodo Tassonomia
Clivo di Venere Felice

Wenn Sie bereits die Kapitolinischen Museen besichtigt haben, haben Sie sicherlich die Bruchstücke der Riesenstatue des Konstantins bewundert.

Piazza del Campidoglio

Sie wurde im 6. Jahrhundert auf den Ruinen des Tempels der Juno Moneta auf dem Gipfel des Kapitolhügels erbaut.

Piazza del Colosseo

Zweitausend Jahre alt und dennoch Symbol der Ewigen Stadt: das Kolosseum zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an, was zu langen Warteschlangen führen kann.

Fori Imperiali
Via dei Fori Imperiali

Als gegen Ende der römischen Republik Rom die Hauptstadt eines enormen Reichs geworden war, das von Gallien bis Kleinasien reichte, erwies sich  das alte

 [...]
Via della Salara Vecchia, 5/6

Ursprünglich von Sümpfen besetzt, wurde das Forum-Gebiet Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. Zurückgefordert.

Le Terrazze del Vittoriano
Via del Teatro di Marcello

Die Terrasse des Vittoriano, des italienischen nationaldenkmals für Viktor Emanuel II.

Musei Capitolini
Piazza del Campidoglio, 1

Die Geburt der Kapitolinischen Museen ist 1471: der Papst Sixtus IV schenkte dem römischen Volk eine Gruppe von Bronzestatuen die in Laterano konserviert war.

Piazza del Campidoglio
Piazza del Campidoglio

Obwohl das Kapitol der kleinste der klassischen sieben Hügel des alten Roms (Aventin, Kapitol, Caelius, Esquilin, Palatin , Quirinal, Viminal) ist, stand  es seit

 [...]
Scalinata dell’Ara Coeli
Scala dell'Arce Capitolina

Die Treppe der Kirche Santa Maria d’Aracoeli  wurde  im Jahr 1348 im Auftrag des gläubigen Volkes als Dank für das Ende der Pestepidemie errichtet.

In dieser Gegend kann man die Spuren des antike Roms gut erkennen, zweitausendjährige Denkmäler, faszinierende Ruinen einer alten Kultur bevölkern die Strecke vom Kolosseum zum Kapitol.

Brennpunkt dieses Gebiets ist bestimmt das Kolosseum; das bedeutendste Symbol der Stadt Rom nimmt  jedes Jahr Tausende von Besuchern auf. Um lange Warteschlangen zu vermeiden empfehlen wir, den Roma Pass zu kaufen, der nicht allein den freien Zutritt zu zwei Museen oder Denkmälern nach Wahl sichert, sondern auch die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ohne Warteschlangen gestattet .

Das ganze Areal um das Kolosseum, den wir gerne als „Hausherrn“ bezeichnen, ist reich an Sehenswürdigkeiten: der Palatin, wo der Legende nach die Geschichte Roms damit beginnt, dass  Remus  von seinem Bruder Romulus erschlagen wird; das Forum Romanum, ein lebenswichtiger Mittelpunkt für den Handel, das zivile und administrative Leben der antiken Stadt; die Kaiserforen, die von verschiedenen Kaisern als Ergänzung der zu klein gewordenen vorhergehenden Foren errichtet wurden.

Über den Foren erhebt sich einer der sieben Hügel der antiken Stadt, das Kapitol , das seit immer im politischen wie religiösen Leben Roms eine wichtige Rolle spielte, und heute der Sitz des Bürgermeisters von Rom ist.

Node Json Quartieri Block

Interactive map

Choose events and services nearby

Ihre Dienstprogramme