Palast Senatorio | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
+39060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Palast Senatorio

Palazzo Senatorio

Am Ort, an dem der Palast entstand, gab es seit 196 v. Chr. einen Tempel, der Veiove gewidmet war,Er wurde im ersten Jahrhundert nach seiner Form rekonstruiert.Es war rechteckig mit einer kleinen Veranda, die auf einer der Seiten des Eingangs vorstand, eine sehr seltene Anlage in römischen Tempeln. Von dem antiken Tempel sind nur noch das Travertinpodium, ein Teil des kleinen Portikus und die Cella erhalten. Daneben wurde 78 v. Chr. das Tabularium als römisches öffentliches Archiv errichtet, da dort die Tabulae, also die Gesetze und öffentlichen Dokumente, aufbewahrt wurden.

Del Tabularium ist nur eine Galerie, die vielleicht ein öffentlicher Durchgang war.Im Mittelalter wurden römische Überreste in einer Festung gefangen; Im Jahr 1143, bei der Gründung der freien Kommune von Rom, wurde es ihr Sitz und die ersten Senatoren residierten hier. Die erste Form des Senatorenpalastes ist uns nur aus spärlichen Quellen überliefert, die ihn als ein Gebäude mit zwei Türmen darstellen, von denen einer die Patarina beherbergte, die Glocke, die als Kriegsbeute aus Viterbo entwendet wurde.

Ende des 300. Jahrhunderts übernahm der Palast sein monumentales Aussehen mit seiner Dreifach-Fassade. Aber schon im selben Jahrhundert,Das Gebäude fing an, sich innerhalb seiner Mauern zu verschließen und viele Gewölbe wurden eingemauert.Nach mehreren Ergänzungen und Änderungen kam es, auf Geheiß von Papst Paolo III,das Projekt zur Renovierung der Gesamtheit der Ziegenhäuser, das im Jahr 1537 von  MichelangeloIn diesem Projekt erscheint unter anderem die doppelte Rampentreppe und die Balustrade, die den Palast abschließt, der mit Statuen geschmückt werden sollte.

Das Projekt wurde von Michelangelo bis zu seinem Tod verfolgt und von den von seinen Fortsetzern.Die aktuelle Fassade stammt aus dem Jahr 1950 und stammt von Giacomo della Porta und Girolamo Rainaldi.Die beiden riesigen Flussstatuen, der Nil und der Tiger, die zu Tevere umgewandelt wurden, stammen aus Terme di Costantino del Quirinale ;In der Mitte steht die kleine Statue von "Minerva -Göttin Rom". Der Turm wurde zwischen 1578 und dem 1578 und 1582 aus Martino Longhi, dem Alten

Die verfassungsgebende Versammlung der römischen Republik hatte hier 1849 ihren Sitz und wurde ebenfalls von französischen Truppen aufgelöst. Seit 1870 ist der Ratssaal, an dessen Wänden noch die Fahnen der Stadtverwaltung und der 22 Rioni sowie die Wappen von Päpsten und Senatoren hängen, Sitz des Stadtrats von Rom.

Informationen

Adresse 
POINT (12.483342 41.892692)
Fahrpläne 

Palazzo Senatorio is open for visitors during special events only.

Kontakte 
Telephone: 
06 69941531/2/3/4 - 06 67103898/9
Share Condividi

Location

Palazzo Senatorio, Piazza del Campidoglio, 1
Piazza del Campidoglio, 1
41° 53' 33.6912" N, 12° 29' 0.0312" E

Um mehr über alle barrierefreien Dienste zu erfahren, besuchen Sie den Abschnitt barrierefreies Rom.

Media gallery

Node Json Map Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN