Der Janusbogen | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
+39060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Der Janusbogen

Arco di Giano-ph. Soprintendenza Speciale Roma Official FB

Das aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. stammende Denkmal befindet sich in der Nähe der Kirche San Giorgio al Velabro und des Argentarierbogen. Der fälschlicherweise genannte Janusbogen soll eigentlich dem alten Arcus Costantini entsprechen. Es handelt sich um ein vierseitiger Bogen (mit vier Durchgängen). Er besteht aus vier Pfeilern, auf deren Außenfassaden sich Nischen befinden, in denen Ehrenstatuen untergebracht waren. In der Mitte der Außenbögen sind die stehenden Figuren der Minerva und Ceres und die sitzenden Rom und Juno dargestellt. Fragmente einer kaum lesbaren Inschrift, die von der Spitze des Bogens stammten, wurden im Mittelalter in die Kirche San Giorgio al Velabro gebracht. Sie weisen darauf hin, dass der Bogen wahrscheinlich dem Kaiser Konstantin oder dem Kaiser Constantius II gewidmet war.

Foto: Soprintendenza Speciale Roma Official Facebook

Informationen

Adresse 
POINT (12.482937 41.889298)
Share Condividi

Location

Arco di Giano, Via del Velabro, snc
Via del Velabro, snc
41° 53' 21.4728" N, 12° 28' 58.5732" E

Um mehr über alle barrierefreien Dienste zu erfahren, besuchen Sie den Abschnitt barrierefreies Rom.

Media gallery

Node Json Map Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN