Monumente | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Monumente

Pagina di snodo Tassonomia
Porta del Popolo
Piazzale Flaminio

Il nome originario era Porta Flaminia perché da qui usciva, ed esce tuttora, la via consolare Flaminia

Acquedotto di Nerone foto Archivio Comune
Via Statilia

The Nero aqueduct, also known as the "Celimontano Aqueduct", winds its arches along a path that from Piazza di Porta Maggiore passes through via Statilia reaching the Celio

 [...]
Via Lemonia

The Felice aqueduct owes its name to Pope Sixtus V - Felice Peretti - who built it in the 16th century and runs along a path that, from Via Prenestina, arrives at

 [...]
Foto sovraintendenzaroma.it
Piazza di Santa Croce in Gerusalemme, 3

Besides the archeological area of Santa Croce in Gerusalemme, the Aurelian Walls arrive to and include the ruins of the Amphitheater Castrense, one of the most important an

 [...]
Lungotevere de' Cenci

Von Lungotevere de‘ Cenci, via Arenula, via dei Falegnami, via de‘ Funari, via della Tribuna di Campitelli und via del Portico d’Ottavia umgeben, ist das jüdische Ghetto von Rom einer der v

 [...]
Appia Antica
Via Appia Antica

Die Via Appia Antica ist eine Straße, die an der Küstenregion entlang führt und da sie zur Kriegsfront hin zurück blieb, war sie schneller und sicherer als die Via Latina und nahm sehr bald eine mi

 [...]
Via del Velabro

Despite its name, the Arcus Argentariorum is a architraved gate erected in 204 AD on the ancient urban road of the vicus Jugarium, where the street entered the For

 [...]
Via di San Gregorio

Der Konstantinsbogen ist ein  Triumphbogen zu Ehren des Kaisers Konstantin in Erinnerung an dessen Sieg bei der Milvischen Brücke (im Jahre 312) über seinen Widersacher Maxentius u

 [...]
Arco di Dolabella e Silano foto Archivio Comune
Via di San Paolo della Croce

The arch of Dolabella is a door of the Servian Walls, rebuilt by Augustus and identifiable with the Porta Caelimontana.

Foto sanvito-roma.it
Via di San Vito

Der Travertin-Bogen wurde von Augustus an der Stelle der Porta Esquilina in der Servianischen Mauer, am Ende des Agger, erbaut.

Arco di Giano-ph. Soprintendenza Speciale Roma Official FB
Via del Velabro, snc

Das aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. stammende Denkmal befindet sich in der Nähe der Kirche San Giorgio al Velabro und des Argentarierbogen.

Fori Imperiali
Via dei Fori Imperiali

Als gegen Ende der römischen Republik Rom die Hauptstadt eines enormen Reichs geworden war, das von Gallien bis Kleinasien reichte, erwies sich  das alte

 [...]
Area Archeologica del Sepolcro degli Scipioni
Via di Porta San Sebastiano, 9

Das Grab der Scipionen befindet sich im römischen Stadtgebiet an der Via Appia Antica, innerhalb der Aurelianischen Stadtmauer, kurz bevor man die Porta S.

Area archeologica del Vicus Caprarius
Vicolo del Puttarello, 25

In Vicolo del Puttarello, nicht weit entfernt von Trevi Brunnen, befindet sich die archäologische Ausgrabungsstätte von Vicus Caprarius, die auch

 [...]
Area archeologica di Settecamini foto sito ufficiale
Via di Casal Bianco

The archaeological area of ​​Settecamini, discovered in the 1950s, is located halfway between Rome and Tivoli, at the intersection of the eighth mile of via Tiburtina

 [...]
Area sacra di Largo Argentina
Via di San Nicola de Cesarini

Vor einem der bedeutendsten und ältesten Theatern von Rom, dem Teatro Argentina, inmitten einer überaus verkehrsreichen Straßenkreuzung liegt ein Ausgrabungsgelände, das auf das Jahr 1920 zurückgeh

 [...]
Area Sacra di S. Omobono
Vico Jugario, 4

Bei einem Spaziergang im Bereich des Foro Oritorio (gegenüber dem modernen Palazzo Dell´Anagrafe) ist es möglich, auch von außen die archäologische Ausgrabungsstätte namens Area Sacra di S.

 [...]
Auditorium di Mecenate
Largo Leopardi

Wenn Sie die Via Merulana von der Basilika von San Giovanni Richtung Basilika Santa Maria Maggiore gehen, stoßen Sie bei Largo Leopardi auf ein seltsames Gebäude aus römischer Zeit: das Aud

 [...]
Aventino
Piazza Pietro d'Illiria

Bei der Entdeckung der römischen Panoramen darf der Aventin nicht versäumt werden. Der Besuch des Hügels kann vom Platz Cavalieri di Malta ausgehen, der sein heutiges Aussehen G. B.

 [...]
Basilica di Generosa foto sito ufficiale
Via Catacombe di Generosa

The basilica stands along via Portuense and was built at the behest of Pope Damasus - in the 4th century AD - within the catacombs of Generosa where the martyrs

 [...]
Clivo di Venere Felice

Wenn Sie bereits die Kapitolinischen Museen besichtigt haben, haben Sie sicherlich die Bruchstücke der Riesenstatue des Konstantins bewundert.

Mausoleo di Santa Costanza
Via Nomentana, 349

Es war die Tochter Kaiser Konstantins selbst, Constantia , die im Jahr 324 Chr. über der Agneskatakombe die Errichtung einer großen Umgangsbasilika zu Ehren der Hl. Agnes stiftete.

Basilica Hilariana al Celio foto sito ufficiale
Largo della Sanità Militare

The basilica is located inside the Celio Military Hospital and dates back to the mid-2nd century AD.

Basilica Ulpia nel Foro di Traiano Foto Sovrintendenza
Foro Traiano, 1

The Basilica Ulpia, built by the architect Apollodorus of Damascus at the behest of the Emperor Trajan between 106 and 113 AD, is located near the

 [...]
Bocca della verità
Piazza della Bocca della Verità, 18

Der Zauber des scheibenförmigen Reliefs mit der Darstellung einer Maske, das wahrscheinlich im alten Rom als Kanaldeckel diente, hat seinen Ursprung in der alten Legende, wonach die Bocca della Ver

 [...]
Borghetto dei Pescatori

Sapori e antiche tradizioni in un luogo dove il tempo sembra essersi fermato

Borgo di Isola Farnese
Via dell'Isola Farnese

Auf einer Vulkanklippe, einige Kilometer nördlich von Rom, liegt dieses entzückende Dorf, dessen ursprünglicher Name, Castrum Insulae oder Terra Insulae, ein mittelalterlicher Orts

 [...]

Kolosseum

Kolosseum
Monumente
Share Condividi

Ihre Dienstprogramme