Rom mit dem Fahrrad erkunden | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Rom mit dem Fahrrad erkunden

Rom mit dem Fahrrad erkunden: eine ganz andere Faszination!

Für alle Fahrradfans folgen einige Tipps, wie man sich auch auf zwei Rädern durch die Ewige Stadt bewegen kann, durch kleine Gassen ohne Parkplatzprobleme, sogar in den verkehrsberuhigten Zonen.

Wenn Sie kein Fahrrad nach Rom mitgenommen haben, können Sie für ab 4 Euro pro Stunde in einem der vielen Fahrradverleihe eins mieten. Info auch auf www.060608.it.

Sind Sie bereits müde und scheint Ihnen Ihr Ziel zu weit, keine Angst, an Feiertagen können Sie während der gesamten Betriebszeit und an anderen Tagen ab 20.00 Uhr Ihr Fahrrad auch mit der U-Bahn befördern: auf den U-Bahn-Linien A und B und der Eisenbahnlinie Roma-Lido. Der Transport von Fahrrädern ist aber nur im ersten Wagen in Fahrtrichtung gestattet.

Für alle Inhaber einer Monatskarte des Metrebus ist die Mitnahme von Fahrrädern kostenlos. Ansonsten ist für jedes Fahrrad eine Extrafahrkarte zu lösen. Für Klappfahrräder ist keine Extrafahrkarte erforderlich. Sie sind außerdem an jedem Tag während der Betriebszeiten zugelassen. Große Gruppen (mit mehr als 5 Fahrrädern) müssen sich unter den nachfolgend angegebenen Telefonnummern mindestens 24 Stunden vorher anmelden, um die notwendige Hilfe zu erhalten: +39 06.4695.4037 (Pianificazione Rete, Servizi e Infomobilità di Atac SpA) e-mail infomobilita@atac.roma.it.

Und wenn es Ihnen zu mühsam scheint, mit dem Fahrrad durch Rom zu fahren, Sie aber nicht auf die Faszination des Fahrrads verzichten wollen, gibt es in Rom auch Möglichkeiten E-Bikes zu mieten. So wird die Besichtigung von Rom mit Sicherheit sehr viel einfacher!

Gleich außerhalb der Aurelianischen Mauer gibt es Fahrradwege, einen Fahrradverleih und vor allem viel Natur und Kunst zu entdecken. Der Park der Appia Antica  ist ideal für alle Fahrradliebhaber; mit dem Fahrrad können Sie die Via Appia Antica entlangfahren (Mausoleum von Cecilia Metella, Villa di Massenzio, die Katakomben), den Parco degli Acquedotti und das gesamte Valle della Caffarella erkunden. Über die Fahrradwege können Sie Rom einmal auf andere Weise entdecken, beliebte Touren führen entlang des Tiber, durch die Villa Borghese und auch Touren über die Stadtgrenzen hinaus sind möglich.

Media gallery

Ihre Dienstprogramme