Die Katakombe von Generosa | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Die Katakombe von Generosa

Catacombe di Generosa

Die Katakombe wurde 1868 zufällig bei Forschungsarbeiten des deutschen Archäologen W. Henzen im nahe gelegenen, der Göttin Dia gewidmeten Heiligtum entdeckt, was zur Entdeckung zahlreicher Inschriften führte. Die Untersuchungen, die der berühmte Archäologe und Gelehrte der christlichen Archäologie G.B. De Rossi später in diesem Gebiet, einem Weinberg im Besitz der Brüder Ceccarelli, durchführte, führten zur Entdeckung einer frühchristlichen Basilika und einiger Galerien, die ursprünglich als he Sandsteinbrüc genutzt wurden.

Die Katakombe hat keine weite Ausdehnung, ihre Galerien sind schmal, eher unregelmäßig: wahrscheinlich hat die geomorphologische Beschaffenheit des Bodens ihren Verlauf bedingt. Die Bestattungen sind lokulusartig, recht bescheiden; mit seltenen Ausnahmen kann man daher von einem ländlichen Friedhof sprechen.

In der Katakombe wurden die Märtyrer Simplicio, Faustino, Beatrice und Rufiniano (die so genannten Portuensi-Märtyrer) begraben, und es ist nicht auszuschließen, dass schon ihre Anwesenheit wesentlich zur intensiven Ausbeutung des gesamten Friedhofs beigetragen hat.

Das einzige Zeugnis von Rufiniano befindet sich in dem Fresko mit dem "Coronatio Martyrum", das die Schutzwand des Grabes schmückte. Der Überlieferung nach wurden jedoch während der von Kaiser Diokletian (284-305) angeordneten Verfolgungen die beiden Brüder Simplicio und Faustino nach Folterungen getötet. Ihre Leichen, die in den Tiber geworfen und von der Strömung an die Ufer der Magliana getrieben wurden, wurden von ihrer Schwester Beatrice an Land gebracht, die mit Hilfe der Priester Crispo und Giovanni für ihre Bestattung in einem nahe gelegenen Puzzolana-Steinbruch sorgte, der einer römischen Matrone namens Generosa gehörte. Später wurde auch Beatrice getötet und neben ihren Brüdern begraben.

Informazioni

Indirizzo 
POINT (12.430978 41.835715)
Fahrpläne 

Le visite vengono effettuate il sabato pomeriggio, una volta al mese, con appuntamento presso il Casale del Municipio XI su via delle Catacombe di Generosa.

Per il programma vedi Calendario all'interno della sezione "eventi in programma"

Una settimana prima della visita consultare il sito per verificare la presenza di avvisi per eventuali cambiamenti delle date, dovute a possibili cause di forza maggiore.

Kontakte 
Sito web: 
www.comitatocatacombedigenerosa.it
Sito web: 
www.sovraintendenzaroma.it/i_luoghi/roma_antica/monumenti/basilica_e_catacomba_di_generosa
Telefono: 
349 7930661 info
Telefono: 
+39 06 4465610 Pontificia Commissione di Archeologia Sacra
Share Condividi

Location

Catacombs of Generosa, Via Catacombe di Generosa
Via Catacombe di Generosa
41° 50' 8.574" N, 12° 25' 51.5208" E

Media gallery

Node Json Map Block

Interactive map

Choose events and services nearby

Ihre Dienstprogramme