Chiesa di Sant’Urbano alla Caffarella | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
+39060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Kirche Sant’Urbano

Chiesa di Sant’Urbano

Der Bau war ursprünglich ein römischer Tempel, der in beherrschender Stellung über dem  Tal des Flusses Almone –  dem jetzigen Caffarella-Tal – errichtet worden war und im 9. Jahrhundert in eine Kirche umgewandelt wurde.
Ihr jetziges Aussehen verdankt die Kirche Sant‘Urbano dem radikalen Umbau aus dem Jahre 1634 unter Papst Urban VIII., der zwischen den Säulen des Pronaos eine Ziegelmauer errichten und einen Kirchturm hinzufügen ließ.
Beim kleinen Tempel aus Ziegelsteinen handelte es sich um einen Prostylostempel mit vier Säulen, der auf die Zeit von Kaiser Mark Aurel zurückging. Die vier Säulen der Vorderseite und der Sturz sind aus pentelischem Marmor.

Informationen

Adresse 
POINT (12.535798 41.846024)
Fahrpläne 

La chiesa è visitabile solo in occasione di visite organizzate.
Controllare la sezione eventi in programma oppure fare richiesta direttamente alla Sovrintendenza Comunale

Kontakte 
Web site: 
www.sovraintendenzaroma.it/i_luoghi/roma_antica/monumenti/annia_regilla_sant_urbano
Share Condividi

Location

Chiesa di Sant'Urbano alla Caffarella, Via Appia Pignatelli, 65
Via Appia Pignatelli, 65
41° 50' 45.6864" N, 12° 32' 8.8728" E

Um mehr über alle barrierefreien Dienste zu erfahren, besuchen Sie den Abschnitt barrierefreies Rom.

Media gallery

Node Json Map Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN