Amba AradamRom, Mai 2016
In Rom ist man beim Bau einer neuen U-Bahnlinie (an der Piazza Amba Aradam) auf eine Kaserne aus Zeit des Kaisers Hadrian gestoßen: komplett mit begehbaren Sälen und Wandmalereien.
In der Kaserne mit ihren geometrischen Mosaik-Böden und bemalten Wänden waren die Soldaten des Kaisers untergebracht. Die Räume sind erstaunlich gut erhalten: mit mehrfarbigen Wandmalereien und schwarz-weißen-Fußbodenmosaiken.

Archeoroma.beniculturali.it