Moderne Museen, die Teil des städtischen Museensystems sind: das Museum der Römischen Republik und der Erinnerung an Garibaldi, ein Ort der mit seiner Ausstellung die Stätten und die Personen eines grundlegenden Moments während des italienischen Risorgimento vertieft: die Römische Republik von 1849; Das Museo di Roma im Palazzo Braschi aus dem 18. Jahrhundert beeindruckt mit einer Sammlung, die die Geschichte der ewigen Stadt mit Gemälden, grafischen Werken und Fotos aus dem siebzehnten bis zwanzigsten Jahrhundert erzählt; das Napoleonische Museum beherbergt eine vielfältige Auswahl an Materialien, für eine Reise durch die Epoche Napoleons und einer Begegnung mit den Figuren und den historischen Gegebenheiten der Familie Bonaparte - das Ganze in einer Umgebung – Palazzo Primoli - die immer noch die Eigenschaften eines Adelshauses bewahrt.

Modifica

I luoghi dell'itinerario

Museo di Roma – Palazzo Braschi

Der im Herzen des Roms der Renaissance- und Barockzeit, zwischen Piazza Navona und Piazza Campo dei [...]

Napoleonisches Museum

Das Napoleonische Museum ist ein seltenes Beispiel für ein Wohnhaus-Museum. Hier wird eine mehr als hundertjährige [...]

Museum der Römischen Republik und der Erinnerung an Garibaldi

Ein kleines Museum voller Überraschungen mit einer ganz besonderen Seele. Es wurde vom Präsidenten der Republik [...]