Basilika Santa Maria in Trastevere | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Basilika Santa Maria in Trastevere

Basilica di Santa Maria in Trastevere

Die Basilika ist möglicherweise der erste Ort, an dem Christen öffentlich ihren Gottesdienst feiern durften. Der Tradition zufolge wurde die Kirche unter Papst Calixtus I. begonnen und 340 unter Papst Julius I. vollendet.

Im Auftrag von Papst Innozenz II. wurde der Bau erneuert. 1702 ließ Papst Clemens XI. die Kirche wieder ausschmücken und restaurieren. 1870 förderte Papst Pius IX. weitere Werke, ohne dass die Kirche jedoch wesentliche Veränderungen erfuhr.

Der heutige Kirchenbau stammt im Wesentlichen aus dem 12. Jahrhundert. Meisterwerke zu dieser Periode sind die Mosaiken der Kirche: an der Fassade und im Apsis. Die im unteren Apsis Abschnitt wurden von Pietro Cavallini geschaffen. Letztere zeigt  Bildern das Marienleben. An der Außenseite steht der Glockenturm mit viereckiger Grundfläche, der im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Die Vorhalle wurde 1702 von Carlo Fontana hinzugefügt. In ihr sind zahlreiche Fragmente antiker Schrifttafeln ausgestellt. Sie besteht aus christlichen Inschriften und wird von einer Balustrade gekrönt, die mit Statuen von vier Päpsten geschmückt ist.

Die drei Schiffe der Kirche sind durch insgesamt zweiundzwanzig antike Granitsäulen getrennt. Die Säulen stammen aus einem antiken Gebäude, möglicherweise aus den Caracalla-Thermen. Sie sind von unterschiedlichem Durchmesser, alle mit ionischen und korinthischen Kapitellen.

Im Mittelfeld der vielfarbig gefassten Kassettendecke, 1617  von Domenichino hergestellt, das  Gemälde der Himmelfahrt Mariens. Der Fußboden ist noch im Wesentlichen eine Arbeit des 12. Jahrhunderts, 1870 von Vespignani erneuert und wiederhergestellt.

Die Darstellung der Maria im Apsismosaik wurde um 1291 von Pietro Cavallini entworfen.  In der Apsis befinden sich auch die Mosaiken, die nach dem Tod von Papst Innozenz II. um 1140 angefertigt wurden. Der Papst ist dort mit dem Modell der Kirche vertreten.

You may also be interested in

Informazioni

Indirizzo 
POINT (12.470233 41.889348)
Fahrpläne 

Monday-Sunday: 7.30 - 9.00 pm
Visitors are not  allowed  during  Mass (religious services)
For services schedule please call the Church.
Opening times are subject to change. Please call the Church

Kontakte 
Email: 
Santamariaintrastevere@libero.it
Fax: 
+39 06 5896460
Telephone: 
+39 06 5814802
Share Condividi

Location

Basilica di Santa Maria in Trastevere, Piazza di Santa Maria in Trastevere
Piazza di Santa Maria in Trastevere
41° 53' 21.6528" N, 12° 28' 12.8388" E

Media gallery

Media gallery

Node Json Map Block

Interactive map

Choose events and services nearby

Ihre Dienstprogramme