Ansichten Roms | Turismo Roma
Rom leben, Rom entdecken
Touristische Dienstleistungen und kulturelles Angebot
060608
Your tailor-made trip

Social Block

You are here

Ansichten Roms

Terrazze del Vittoriano
Basilica di San Pietro
Fontanone dell'Acqua Paola
Gianicolo
Parco Savello - Giardino degli Aranci

Wenn man sich in den Gassen Roms verliert und zwischen den antiken Ruinen spazieren geht, ist das definitiv ein unvergessliches Erlebnis. Sicher gibt es keinen Menschen, der die Hauptstadt nicht schon einmal von oben bewundern wollte. Mit einem Blick die gesamte Altstadt und darüber hinauszusehen, bis hin zu den nahe gelegenen Castelli Romani oder Details von Denkmälern zu beobachten, ist aus einer gewöhnlichen Perspektive sicherlich schwer zu erfassen.
Rom bietet Panoramapunkte, jeder mit seiner eigenen Besonderheit, von denen aus man eine herrliche Aussicht genießen kann:

PINCIO
Die herrliche Terrasse der Piazza Napoleone I. bietet einen der schönsten Ausblicke der Welt. Bei einer solchen Aussicht, die einen Großteil des historischen Zentrums von Rom (einschließlich der Kuppel des Petersdoms und der Engelsburg) einschließt und einen wahrhaft beeindruckenden Sonnenuntergang bietet, kann niemand unbeeindruckt bleiben.

GIANICOLO
Auf diesem Hügel, der sich am rechten Tiberufer befindet, kann man vom Aussichtspunkt in der Nähe der Garibaldi-Statue einen faszinierenden Blick auf das historische Zentrum genießen.

TERRAZZE DEL VITTORIANO (VITTORIANO-TERRASSE)
Die sogenannte Terrazza delle Quadrighe, auf dem Dach des Vittoriano-Komplexes, bietet einen spektakulären Anblick. Zwei Panoramaaufzüge, die 2007 eröffnet wurden, ermöglichen es Ihnen, den höchsten Punkt des Gebäudes zu erreichen, von dem aus man Rom in 360°bewundern kann. Dabei reicht der Blick vom Kolosseum und den Kaiserforen  bis zu den Kirchen der Altstadt, vom Tiber bis zum jüdischen Ghetto, von der Piazza del Campidoglio bis zum Quirinale und vom modernen EUR-Viertel bis zu den charakteristischen Castelli Romani.

ORANGENGARTEN
Auf dem Gipfel eines der elegantesten Hügel Roms, dem Aventin, steht zwischen den mittelalterlichen Mauern, den Überresten der antiken Festung der Familie Savelli, der Parco Savello (auch bekannt als Giardino degli Aranci), ein kleiner rechteckiger Garten. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf Rom, der von der Tiberbiegung bis zum Petersdom reicht.

DIE KUPPEL DER PETERSKIRCHE
Sie müssen 537 Stufen des langen spiralförmigen Aufstiegs, der "Schnecke des Heiligen Andreas" genannt wird, erklimmen, bevor Sie die äußere Panorama-Galerie der Kuppel von St. Peter erreichen. Von hier aus können Sie Rom in 360° bewundern: die Monumente, die Villen, die Gärten, den Tiber, bis hin zu den Colli Albani in der Ferne.

Share Condividi

Media gallery

Media gallery
Terrazze del VittorianoBasilica di San PietroFontanone dell'Acqua PaolaGianicoloParco Savello - Giardino degli Aranci

Node Json Itinerari Block

Interaktive Karte

WÄHLEN SIE IN DER NÄHE VON VERANSTALTUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN

The itinerary's places

Ihre Dienstprogramme