Die Geschichte der Strandbäder

Die Strandbäder sind in der Moderne entstanden und Ausdruck eines neuen sozialen Modells. Kursaal, große Hotels, Strandbäder, [...]

Der Idroscalo (Wasserflughafen)

Der Idroscalo wurde von Pierpaolo Pasolini als „fiebriger Ort der Moderne“ bezeichnet. Heute erscheint dieser abgelegene [...]

Naturschutzgebiet Römische Küste

Ende der 70er Jahre haben einige italienische und regionale Naturschutzverbände beschlossen, den „Naturpark römische Küste“ (Parco [...]

Die Salinen

Nur wenige Gehminuten von den Ruinen von Ostia Antica entfernt, flussaufwärts, den Tiber entlang Richtung Rom, [...]

Der Hafen

Die Geschichte von Ostia als Hafenstadt geht bereits auf die Antike zurück und ergibt sich durch [...]

Geschichte der Trockenlegung der Sümpfe

Wenn man an Küste denkt, dann verbindet man damit Vorstellungen von Meer, Sonne und Spaß. Wenige [...]

Thermen und Wellness

Die Bade- und Schwimmkultur diente seit der Antike, bevor die Strandbäder in Mode kamen, spirituellen, therapeutischen [...]

Das Landgut der Staatspräsidenten Italiens: Castelporziano

Das Landgut der italienischen Staatspräsidenten (Tenuta Presidenziale di Castelporziano) war ursprünglich Jagdrevier und landwirtschaftliches Gut. Seit [...]

Sandbänke Secche di Tor Paterno

Nicht weit von der Küste entfernt, ungefähr auf der Höhe der Pineta di Castel Fusano befindet [...]

Die Küstendünen

Entlang der römischen Küste finden wir heute noch das Dünenökosystem, das entlang der italienischen Küste immer [...]

Das Fischerdorf (Borghetto dei Pescatori)

Der Borghetto dei Pescatori – das Fischerdorf – wurde 1890 gegründet, als sich hier einige – [...]

Der Hafen von Rom

Der Hafen von Rom, der bis zum Niedergang des Römischen Reichs in Betrieb war, wurde 2001 [...]

Das Meer von Rom

Denkt man an das Meer von Rom fällt einem automatisch Ostia ein, ein Badeort, der erst [...]

Ostia

Wenn die Hitze unerträglich wird, nutzen viele Römer die Gelegenheit für einen Strandausflug, und wenn man [...]

Alles sehen