studio

Studenten und Schüler aus der ganzen Welt kommen nach Rom!

Rom ist die Hauptstadt der Schönheit, der Kultur und einer der schönsten Sprachen der Welt: Italienisch. Daher verbringen jedes Jahr viele Studenten lange oder kürzere Zeiträume in der Stadt, um Kurse zu besuchen und die italienische Sprache und Kultur zu erlernen.

Einer der bekanntesten Anbieter von Sprachkursen ist die Dante-Alighieri-Gesellschaft, die bereits 1889 gegründet wurde. Sie organisiert italienische Sprachkurse für Ausländer und Kulturkurse auf hohem Niveau, die den Anforderungen der Teilnehmer perfekt gerecht werden.

In Rom befindet sich außerdem eines der wichtigsten Archive Italiens, die Biblioteca Nazionale, hier kann man nicht nur Bücher, Zeitschriften und Dokumente konsultieren, sondern auch an Fortbildungskursen und Seminaren teilnehmen, Praktika oder Volontariate machen.

Außerdem gibt es zahlreiche private Sprachschulen, in denen man italienische Sprachkurse belegen kann und es finden viele Kulturveranstaltungen statt, die organisiert werden, damit der Besuch in der Stadt zu einem Erlebnis wird.

Ausstellungen, Veranstaltungen, Shopping, typische lokale Restaurants helfen den Kursteilnehmern, die italienische Kultur noch besser kennenzulernen.